Neuseeland - Traumland für Urlaub und Reise. Egal, ob Individualreise oder Gruppenreise: Im Neuseeland Journal finden Sie die Informationen von Klima und Wetter bis hin zu Mietwagen, Hotel/Unterkunft und Camper.
Schwimmen
Egal wo man sich in Neuseeland befindet, bis zum Meer ist es immer nur ein Katzensprung. Herrliche Strände säumen die Küste und das Wasser lockt zu einem erfrischenden Bad.
Schwimmen
Foto von: Ben Crawford
In Neuseeland gibt es viele Möglichkeiten sich in die Wellen zu stürzen, viele der Strände sind bewacht und gelten als sichere Schwimmmöglichkeit. Halten Sie nach den rot-gelben Flaggen der Rettungsschwimmer Ausschau oder fragen Sie im örtlichen Visitor Centre.
Ist das Nass auch noch so verlockend sollte man nur an sicheren Stränden das Badevergnügen genießen, denn an der Küste gibt es starke Strömungen und Haie werden immer mal wieder gesichtet.
Auch im Inneren des Landes gibt es zahlreiche Schwimmmöglichkeiten, die klaren Seen bieten eine gute Abkühlung. Viele Orte bieten eine Badeanstalt, in der man seine Bahnen ziehen kann. In neuseeländischen Schwimmbädern sind die Bahnen abgetrennt und die Schwimmer wählen die Bahn nach ihrer persönlichen Schwimmgeschwindigkeit aus, so kommt jeder auf seine Kosten.
 
  • Mangawhai bietet eine große Auswahl an Strandaktivitäten. Auf der einen Seite der Stadt kann man vergnügt in den Wellen surfen und auf der anderen Seite im geschützten Hafen schwimmen, so ist für jeden etwas dabei.

    weiter …