Neuseeland - Traumland für Urlaub und Reise. Egal, ob Individualreise oder Gruppenreise: Im Neuseeland Journal finden Sie die Informationen von Klima und Wetter bis hin zu Mietwagen, Hotel/Unterkunft und Camper.
Schwimmen mit Tieren
Ist mal eine ganz andere Art sich den einheimischen Tieren um Neuseeland herum zu nähern. Eingepackt im Neoprenanzug gleitet man in das Wasser und kann von hier aus Delfine und Seehunde betrachten.
Neugierig und verspielt wie Seehunde nun einmal sind, kommen sie ganz nah an den Menschen heran und zeigen ihre unglaubliche Körperbeherrschung. Sie drehen sich im Wasser und machen aus ihrem natürlichen Spieltrieb heraus immer wieder lustige Kunststücke. Delfine begeistern mit ihren spektakulären Sprüngen aus dem Wasser heraus und ihren schönen Gesichtern.
Bei aller Faszination und Freude muss man allerdings immer bedenken, es handelt sich um freilebende Wildtiere. Es ist nie sicher wie viele und welche Tiere sich zeigen und was die Tiere machen oder eben auch nicht.
 
  • te mata peakDer Te Mata Peak liegt südöstlich von Hastings, an der westlichen Grenze des Weinanbaugebiets der Heretaunga Plains. Vom 399m hohen Gipfel haben Sie eine fantastische Aussicht auf Ruahine, Kaweka und die Maungaharuru Ranges und Cape Kidnappers. An besonders klaren Tagen können Sie in der Ferne sogar den Mount Ruapehu im Tongariro Nationalpark sehen.
    weiter …