Neuseeland - Traumland für Urlaub und Reise. Egal, ob Individualreise oder Gruppenreise: Im Neuseeland Journal finden Sie die Informationen von Klima und Wetter bis hin zu Mietwagen, Hotel/Unterkunft und Camper.
Jetbootfahren
Die Neuseeländer sind bekannt für ihren Erfindergeist, wenn es sich um verwegene oder verrückte Sportarten dreht. Ebenso wie Bungee Jumping ist das kommerzielle Jetbootfahren einen neuseeländische Erfindung.
Es sind keine besonderen Kenntnisse oder Fähigkeiten notwendig mehr oder weniger jeder kann mitmachen, nur Mut und gute Nerven sollte man haben.
Jetboat
Foto von: Ian Trafford
Mit unglaublicher Geschwindigkeit schießt man einen Fluss entlang, das wäre ja noch nichts besonderes, doch der Fluss fließt durch eine schmale Schlucht und ständig hat man Sorge, dass das Boot an einem der Felsen zerschellt. Haarscharf wird das Boot an den steilen Felshängen vorbei gelenkt und den Fahrgästen kann schon der ein oder andere Aufschrei entgleiten. Nach der Fahrt ist der Puls deutlich schneller und man braucht schon eine Weile um sich von der aufregenden Fahrt wieder zu erholen.
Besonders aufregende Touren sind in der Nähe von Queenstown möglich aber auch in anderen Gebieten werden atemberaubende Fahrten angeboten.
In unserem Reiseführer finden Sie eine Übersicht der Jetboot-Möglichkeiten.
 
  • ChristchurchMount Cook 320km
    CanterburyNatürlich gibt es in Christchurch noch viel mehr zu sehen und zu erleben. Zum Beispiel das International Antarctic Centre oder die Kunstgalerie Te Puna o Waiwhetu, in der neben internationalen Künstler auch neuseeländische Werke ausgestellt werden. Doch leider ist die Urlaubszeit begrenzt und so machen wir uns auf den Weg zum Mount Cook, mit 3.754m der höchste Berg Neuseelands.
    weiter …