Neuseeland - Traumland für Urlaub und Reise. Egal, ob Individualreise oder Gruppenreise: Im Neuseeland Journal finden Sie die Informationen von Klima und Wetter bis hin zu Mietwagen, Hotel/Unterkunft und Camper.
Hochseefischen
....oder Angeln vom Boot aus. Ebenso wie das Angeln von Forellen und Forellen ist das Hochseefischen sehr beliebt.
Von einem Charterboot aus kann man dem Meer seine Köstlichkeiten entlocken. Vor der Nordinsel lassen sich vor allem Schnapperfische und Stachelmakrelen aus dem Wasser ziehen. Die Fischgründe im äußersten Süden sind eher für durch den Blauen Dorsch, Trompetenfische und Barsche bekannt. Aber auch wirklich große Fische kann man bei einer solchen Tour aus dem Wasser ziehen, so kann es durchaus vorkommen, dass man einen Hai, Gelbflossenthunfisch oder Kingfisch aus dem Wasser holt.

Unabhängig von der Art der Fische ist so ein Hochseefischabenteuer ein besonderes Erlebnis, das einem noch lange nach dem Urlaub im Gedächtnis haften bleibt.

In unserem Reiseführer finden Sie sowohl eine Übersicht zum Thema Hochseefischen als auch zum Thema Angeln.

 
  • Neben den allseits präsenten Schafen, hat Neuseeland auch eine ausgeprägte Milchwirtschaft. In Hawera ist die größte Molkerei Neuseelands ansässig, täglich werden hier rund 13 Millionen Liter Milch verarbeitet und so ist es auch kein Wunder, dass man bei der Einfahrt in die Stadt von einem großen Kuhstandbild begrüßt wird.
    weiter …