Neuseeland - Traumland für Urlaub und Reise. Egal, ob Individualreise oder Gruppenreise: Im Neuseeland Journal finden Sie die Informationen von Klima und Wetter bis hin zu Mietwagen, Hotel/Unterkunft und Camper.
Work and Travel als Frau alleine, geht das?

Aus unserer Sicht ist Neuseeland nicht gefährlicher als Deutschland, Österreich oder die Schweiz. Wer als Frau alleine von Hamburg nach München zu fährt, in Österreich alleine zeltet oder in der Schweiz alleine wandert, der kann auch alleine durch Neuseeland reisen.

In Neuseeland gelten die gleichen "Sicherheitsregeln" wie in allen anderen zivilisierten Ländern.
  • Alleine trampen birgt immer potentielle Gefahren.

  • Nachts sollte man manche Teile von Auckland als Frau alleine meiden.

  • Ein sicheres, selbstbewusstes Auftreten schützt vor kleineren Unannehmlichkeiten.
Zur Klarstellung, für uns vom Neuseeland-Journal gibt es definitiv Länder, die wir Frauen alleine nicht empfehlen würden. Aber Neuseeland kann aus unserer Sicht problemlos alleine bereist werden. Natürlich kommt es auch in Neuseeland zu Überfallen von Reisenden aber eine potentielle Gefahr besteht immer und überall.
 
  • Bridge to NowhereEine solide Brücke mitten im Nichts.
    Keine Straße weit und breit, auf beiden Seiten der Brücke wuchert das Grün der neuseeländischen Wildnis. Tief im Wald des Whanganui Nationalparks liegt diese ca. 3m breite Straßenbrücke. Der Anblick ist so bizarr, dass die Brücke mittlerweile zu einer Touristenattraktion geworden ist. Doch keine Sorge durch ihre abgeschiedene Lage schränkt sich die Besucherzahl ganz von selbst ein.
    weiter …