Neuseeland - Traumland für Urlaub und Reise. Egal, ob Individualreise oder Gruppenreise: Im Neuseeland Journal finden Sie die Informationen von Klima und Wetter bis hin zu Mietwagen, Hotel/Unterkunft und Camper.
Work and Travel Alleine oder zu Zweit?

Ganz klar alleine!!!

Aus unserer Sicht sollte Work & Travel immer alleine unternommen werden. Hier die Gründe:
  • Alleine braucht man keine Kompromisse eingehen und kann genau sein Ding machen.

  • Es geht doch u.a. darum sein normales Umfeld zurückzulassen und auf eigenen Füßen zu stehen. Zu Zweit "steht man wieder nur auf einem Bein".

  • Hat man dieses Abenteuer alleine gemeistert, dann ist man hinterher sehr stolz auf sich und kann es auch sein, denn für viele ist es das erste Mal, den sicheren Heimathafen zu verlassen.

  • Wer alleine unterwegs ist, ist viel mehr auf das Kennenlernen anderer Menschen angewiesen und sucht verstärkt den Kontakt zu anderen Reisenden oder „Kiwis“.

  • Ein langer gemeinsamer Auslandsaufenthalt ist für fast jede Freundschaft eine harte Probe, will man das wirklich?

Oder doch nicht so klar?

Aus unserer Sicht gibt es nur einen Grund zu Zweit zu fahren.

Man ist gerade unsterblich verliebt und kann den anderen einfach nicht alleine zurücklassen. Hängt man in Neuseeland immer nur am Telefon oder im Internet-Café um mit zu Hause Kontakt zu halten, dann hat man nichts von seinem Auslandsaufenthalt.

Aus unserer Sicht sollte man vor der Abfahrt vereinbaren, dass man die Reise nicht unter allen Umständen gemeinsam bis zum (bitteren) Ende durchführen wird. Wenn es aus irgendeinem Grund nicht miteinander funktioniert, dann reist jeder für sich alleine weiter. Dieser Plan B sorgt für Entspannung. Man ist nicht für den anderen verantwortlich, jeder kann seinen mit der Reise verbundenen Zielen nachgehen und man ist nicht gescheitert, nur weil man sich getrennt hat.

 
  • Neuseeland steht für viele Reisende gleich mit dem Traum einmal mit dem Wohnmobil durch das Land zu reisen und die vielen verschiedenen Landschaftsformen zu betrachten. Doch Neuseeland hat noch viel mehr zu bieten. Auch ohne von einem Ort zum anderen zu hetzen kann man auf der anderen Seite der Welt einen schönen und erholsamen Urlaub verbringen und sich dabei einmal richtig verwöhnen lassen. Viele Unterkünfte bieten nicht nur ein Bett, sondern auch ein gemütliches Ambiente und verschiedene weitere Annehmlichkeiten, wie zum Beispiel ein umfangreiches Wellness-Angebot oder delikates Essen und dazu erlesenen Wein. Nicht zu unterschätzen ist die ausgesprochene Gastfreundlichkeit der Neuseeländer.
    weiter …