Neuseeland - Traumland für Urlaub und Reise. Egal, ob Individualreise oder Gruppenreise: Im Neuseeland Journal finden Sie die Informationen von Klima und Wetter bis hin zu Mietwagen, Hotel/Unterkunft und Camper.
Trinkwasser
Das Leitungswasser in Neuseeland hat immer Trinkwasserqualität und kann ohne weitere Aufbereitung genossen werden. Um auf der sicheren Seite zu sein sollte das Wasser aus den Seen und Flüssen immer abgekocht oder aufbereitet werden. An manchen Orten (Tongariro Crossing) warnen Schilder vor dem Wasser. Vor einer längeren Wanderung kann man sich über die Wasserqualität und vieles mehr beim zuständigem Visitor Centre erkundigen.
 
  • Mit rund 50.000 Einwohnern ist Invercargill die südlichste Stadt Neuseelands. Der Ursprung der Stadt geht auf die Mitte des 19. Jahrhunderts zurück, als weitere Weideplätze kauften die schottischen Einwanderer Dunedins das Land im Süden. Auch heute noch ist das Southland stark von der Landwirtschaft und somit auch von der Schafshaltung geprägt.
    weiter …