Neuseeland - Traumland für Urlaub und Reise. Egal, ob Individualreise oder Gruppenreise: Im Neuseeland Journal finden Sie die Informationen von Klima und Wetter bis hin zu Mietwagen, Hotel/Unterkunft und Camper.
Gefährliche Tiere
Grundsätzlich ist Neuseeland ein sehr sicheres Land, außer einer giftigen Spinnenart gibt es keine weiteren gefährlichen Tiere im Land.
Die Katipo ist eine Verwandte der Schwarzen Spinne, deren Arten weltweit verbreitet sind. Sie ist an ihrem glänzenden schwarzen Körper und dem roten Punkt auf dem Rücken zu erkennen, allerdings wird man sie wahrscheinlich nicht sehen, denn sie ist äußerst selten. Sollte man trotzdem gebissen werden kann bis zu drei Tage später noch ein Gegengift eingesetzt werden.
Gibt es auch im, besser auf dem Land keine weiteren gefährlichen Tiere, so sollte man beim Schwimmen im Meer darauf achten nur an bewachten Stränden und dort nur innerhalb des für Schwimmer markierten Bereiches zu bleiben.
 
  • Taranaki in WolkenNach der langen Autorfahrt gestern, verwöhnen wir uns heute mit einem schönen Wandertag. Aber erst einmal genießen wir den Blick auf den Mount Egmont/Taranaki. Vielleicht haben wir Glück und wir sehen den ganzen Berg, doch meistens ist sein Gipfel von Wolken umhangen. Nichtsdestotrotz ist er eine gewaltige Erscheinung.
    weiter …