Neuseeland - Traumland für Urlaub und Reise. Egal, ob Individualreise oder Gruppenreise: Im Neuseeland Journal finden Sie die Informationen von Klima und Wetter bis hin zu Mietwagen, Hotel/Unterkunft und Camper.
Heaphy Track
Länge: 82 km
Dauer: 3-5 Tage
Lage: Südinsel/Kahurangi Nationalpark
Der Heaphy Track führt durch den Kahurangi Nationalpark vom Landesinneren durch ausgedehnte Graslandschaft, durch Wälder zum tosenden Meer an der West Küste.

An- und Abreise:

Wie so häufig ist dieser schöne Weg keine Rundwanderung. Er kann von beiden Seiten begangen werden, entweder von der Brown Hut (28 km von Collingwood) oder vom Kohaihai River (15 km von Karamea). Beide Ausgangspunkte werden von verschiedenen Anbietern angefahren, der Transport sollte frühzeitig geklärt werden.

Kurzbeschreibung:

Beginnt der Weg an der Brown Hut noch ein wenig eintönig so entpuppt er sich über die Wanderdauer doch zu einer absolut abwechselungsreichen Wanderung durch verschiedene Landschaftsformen. Der Weg führt durch Buchenwälder, subtropische Palmenwälder, über Tussock-Hochebenen, entlang an Flusstäler und an Stränden. Außerdem bietet die Strecke noch mehrere Hängebrücken und immer mal wieder fantastische Ausblicke. Die Hütten bzw. Campingplätze müssen im Vorfeld gebucht werden.
1. Tag:
Brown Hut- Perry Saddle
17 km
5 Stunden
2. Tag:
Perry Saddle – Saxon Hut
13 km
3 ½ Stunden
3. Tag:
Saxon Hut – James Mackay Hut
14 km
3 Stunden
4. Tag:
James Mackay Hut – Heaphy Hut
21,5 km
6 Stunden
5. Tag:
Heaphy Hut – Kohaihai Fluss
16,5 km
5 Stunden
 
  • Dunedin BahnhofDunedin (sprich "Dänieden") ist auf den ersten Blick recht wenig neuseeländisch, denn die zweitgrößte Stadt der neuseeländischen Südinsel besticht durch ihre vielen massiven Backstein- und Ziegelhäuser. Kein Wunder wurde die Stadt einst von Schotten nach dem Grundriss Edinburghs errichtet.
    weiter …