Neuseeland - Traumland für Urlaub und Reise. Egal, ob Individualreise oder Gruppenreise: Im Neuseeland Journal finden Sie die Informationen von Klima und Wetter bis hin zu Mietwagen, Hotel/Unterkunft und Camper.
Wohnmobil contra
Eine Neuseelandrundreise mit dem Wohnmobil ist der Traum vieler Reisenden. Die "eigenen" vier Wände immer dabei und völlig unabhängig das Land erkunden.
Das Wohnmobil ist bei Besuchern, eines der beliebtesten Fortbewegungsmittel. Es ist schon sehr verlockend mit dem Wohnmobil durch das Land zu kurven, sich "überall" hinstellen zu können und mal eben gemütlich eine Tasse Kaffee zu trinken und dann geht es weiter. Kein ständiges Koffer- oder Taschenschleppen von einem Hotelzimmer in das nächste oder ständig Zelt auf- und wieder abbauen. Sondern einfach immer Alles parat zu haben. Allerdings kostet dieser Komfort auch einiges, bevor man sich zu einer Reise mit dem Wohnmobil entschließt sollte man einmal durchkalkulieren wie teuer die gleiche Reise mit anderen Formen der Übernachtung wird. Wie viel mehr will man für den Traum des Wohnmobils ausgeben? Und ist der Traum wirklich so schön?
Mittlerweile darf man an nur noch sehr wenigen Stellen das Wohnmobil über Nacht kostenlos stehen lassen und dort übernachten. Man ist fast immer auf einen Campingplatz angewiesen und so kommen zu der ohnehin schon hohen Mietgebühr noch zusätzlich die Kosten für die Campingplätze hinzu.
Nicht zu unterschätzen ist der Fahrkomfort bzw. die Anstrengung eines solchen Gefährts. Abhängig von dem Fahrzeug, das Sie zu Hause fahren bedeutet ein Wohnmobil häufig einen großen Wechsel. Gewöhnt man sich zwar relativ schnell an den Linksverkehr so ist das Schalten mit der linken Hand doch sehr gewöhnungsbedürftig. Außerdem müssen Sie Ihr "Haus" wirklich überall mitnehmen auch wenn Sie nur zu einer Wanderung aufbrechen wollen, müssen alle Gegenstände wieder ordnungsgemäß verstaut werden und erst dann können Sie aufbrechen
Wenn Sie mit Kindern reisen wollen achten Sie bitte darauf auf welchen Sitzen Kindersitze angebracht werden können. Wollen Ihre Kinder wirklich alleine im Wohnbereich sitzen und Sie sitzen um einiges weiter vorne?
Neuseeland bietet viele schöne Unterkünfte, die sowohl preislich als auch von der Ausstattung sehr unterschiedlich sind. Man kann sich immer mal wieder mit einer besonders schönen Unterkunft verwöhnen. Die Kiwis sind häufig perfekte Gastgeber und unterhalten sich gerne mit ihren Gästen. So bekommt man neben einem geruhsamen Bett für die Nacht auch immer mal wieder einen Einblick in das Leben der Neuseeländer oder den ein oder anderen Tipp für weitere spannende Unternehmungen.
Lassen Sie sich durch unseren Reiseführer inspirieren und gewinnen Sie einen Einblick in das vielfältige Übernachtungsangebot.
 
  • Nächster Stopp Antarktis, kein Wunder, dass der Süden der Südinsel eher für wetterunempfindliche Reisende geeignet ist. Wer aber im Urlaub auch mal kühlere Tage und Regen akzeptiert wird mit großartige Natur, einsame Küstenlandschaften und herzhafte Gastfreundschaft belohnt.

    weiter …