Neuseeland - Traumland für Urlaub und Reise. Egal, ob Individualreise oder Gruppenreise: Im Neuseeland Journal finden Sie die Informationen von Klima und Wetter bis hin zu Mietwagen, Hotel/Unterkunft und Camper.
Leihwagen

Neuseeland lässt sich ganz wunderbar selber mit dem Auto erkunden. Leihwagenanbieter gibt es an den internationalen Flughäfen oder auch in den Städten. Häufig ist es günstiger in Deutschland über ein Reisebüro einen Mietwagen zu buchen als vor Ort.

Das Mindestalter für die Anmietung ist 25 und es wird ein gültiger internationaler Führerschein oder eine Übersetzung des gültigen deutschen Führerscheins benötigt.

Bei der Wahl des Mietwagens sollte man darauf achten, dass Fahrzeug nicht zu klein zu wählen, schließlich soll sowohl das Gepäck als auch die Reisenden bequem im Wagen Platz haben.

 
  • Bridge to NowhereEine solide Brücke mitten im Nichts.
    Keine Straße weit und breit, auf beiden Seiten der Brücke wuchert das Grün der neuseeländischen Wildnis. Tief im Wald des Whanganui Nationalparks liegt diese ca. 3m breite Straßenbrücke. Der Anblick ist so bizarr, dass die Brücke mittlerweile zu einer Touristenattraktion geworden ist. Doch keine Sorge durch ihre abgeschiedene Lage schränkt sich die Besucherzahl ganz von selbst ein.
    weiter …