Neuseeland - Traumland für Urlaub und Reise. Egal, ob Individualreise oder Gruppenreise: Im Neuseeland Journal finden Sie die Informationen von Klima und Wetter bis hin zu Mietwagen, Hotel/Unterkunft und Camper.
Motels
Werden auch als Motor Lodge oder Motor Inn bezeichnet und liegen hauptsächlich an den Hauptreiserouten. Daher eignen sie sich besonders für Reisende, die durch das Land reisen und unabhängig sein wollen.
Die meisten besteht eine Wohneinheit aus ein oder zwei Räumen (plus Badzimmer) und einer kleinen Kochgelegenheit. Daher sind diese Unterkünfte optimal für Selbstverpfleger oder Familien, die ihre eigenen vier Wände um sich haben wollen.
Die Preise für Motelzimmer variieren und hängen sowohl von dem Standard der Räume als auch von den weiteren Angeboten des Motels ab. In größeren Motels gibt es teilweise auch Einrichtungen wie Schwimmbad, Sauna oder Restaurant.
Die Unterkünfte können sowohl für eine Nacht als auch für einen längeren Zeitraum gemietet werden. Während der Mietdauer wird das Zimmer nicht gereinigt.
In unserem Reiseführer finden Sie eine Übersicht der Motels.
 
  • Te Ika-a-Poutini
    Mit einer Bevölkerungszahl von nur 31.000 Einwohner erinnert die West Coast an die Pioniertage Neuseelands. Es ist eine raue Gegend bekannt für seine Flüsse, den Regenwald, Gletscher und geologische Schätze. Viele Legenden und Geschichten sind mit der Landschaft verknüpft.
    weiter …