Neuseeland - Traumland für Urlaub und Reise. Egal, ob Individualreise oder Gruppenreise: Im Neuseeland Journal finden Sie die Informationen von Klima und Wetter bis hin zu Mietwagen, Hotel/Unterkunft und Camper.
Alpine Pacific Triangle
Die Tour für Genießer. Entlang der 370km langen Routen fahren Sie durch Weinanbaugebiete, erleben entspannende heiße Quellen und können aus nächster Nähe die Meeresbewohner beobachten.
Von Christchurch aus führt die Strecke nach Waipara dem neusten Weinanbaugebiet Neuseelands. Besuchen Sie eines der hier ansässigen Weingüter und kosten Sie bei einem vorzüglichen Mittagessen den hier überwiegend angebauten Riesling oder Pinot Noir. In der Gegend rund um Waipara wird nicht nur Wein angebaut, auch Oliven, Haselnüsse und Lavendel wachsen hier und werden zu unterschiedlichen Produkten verarbeitet.
Von Waipara folgt man dem Highway 7 bis nach Hanmer Springs. In diesem Kurort kann man sich in den heißen Quellen entspannen oder sich mit einer Gesichts- oder Körperbehandlung verwöhnen lassen. Aber auch auf den Wanderwegen, in die schöne neuseeländische Natur, kann man sich vom alltäglichen Stress zu Hause erholen. Wer seinen Urlaub aktiver gestalten möchte kann sich mit dem Mountain Bike in der Bergwelt rund um Hanmer Springs austoben.
Gut erholt geht es über den Highway 70 zurück an die Küste bis nach Kaikoura. Das ehemals verschlafene Fischerdorf, ist heute bekannt für die erstklassigen Möglichkeiten die Meeresbewohner direkt "kennen zulernen". Vor der Küste tummeln sich häufig Wale und Delfine, die vom Boot aus beobachtet werden können. Aber auch Schwimmen mit Seehunden oder sogar Tauchen mit Haien ist sehr beliebt.
Von Kaikoura aus führt der Weg entlang der Küste zurück nach Christchurch. Unterkünfte entlang der Route finden Sie in unserem Reiseführer.
 
  • Cape PalliserCape Palliser ist abseits und romantisch am südlichsten Zipfel der Nordinsel gelegen. Die stürmische Küste ist nicht nur reich an Maori und europäischer Besiedlungsgeschichte, sondern auch reich an Seehunden. Die verspielten Tiere sind hier so häufig anzutreffen, dass man sich nicht darüber wundern muss, wenn sie direkt neben der Straße im Grass liegen.
    weiter …