Neuseeland - Traumland für Urlaub und Reise. Egal, ob Individualreise oder Gruppenreise: Im Neuseeland Journal finden Sie die Informationen von Klima und Wetter bis hin zu Mietwagen, Hotel/Unterkunft und Camper.
Egmont Nationalpark
Mount EgmontDer Egmont Nationalpark ist durch den perfekt geformten Vulkan Mount Taranaki/Egmont geprägt. Dieser ungefähr 120.000 Jahre alte Vulkan ist 1775 das letzte Mal ausgebrochen, trotzdem gilt der nicht als erloschen. Vulkanologen bezeichnen den Vulkan als schlafend.
Wie auch die anderen neuseeländischen Nationalparks ist die Gegend ein Traum für Wanderfreunde. Auf den vielen schönen Wanderwegen könnte man schon einen kompletten Urlaub verbringen, so zahlreich sind sie. Kürzere Wege von 1-4 Stunden verschaffen schon einen guten Einblick in die, vom Regenwald geprägte Landschaft.
Erfahrene Wanderer können bei guten Witterungsbedingungen den Gipfel besteigen. Diese schweißtreibende Wanderung führt in 4-7 Stunden auf den Gipfel und ist teilweise sehr steil. Bergab ist man mit 3-4 Stunden deutlich schneller. Am Mount Taranaki kann das Wetter sehr schnell umschwingen, daher ist es unbedingt notwendig vorher einen aktuellen Wetterbericht einzuholen.
Aber auch weniger erfahrene Naturfreunde können sich auf kürzeren Wanderungen im Egmont Nationalpark an der Schönheit der Natur erfreuen. Auch bei kürzeren Wanderungen sollte man, in diesem Gebiet, immer die komplette Wanderausrüstung mitnehmen, denn das Wetter ist sehr wechselhaft.
Mehr Informationen zur Region Taranaki finden Sie auch in unserem Reiseführer.

 
  • Te Awamutu nennt sich selber Rose Capital of New Zealand (Rosenhauptstadt Neuseelands) In der Zeit von November bis April blühen in den Parks und Gartenanlagen der Stadt tausende von Rosenstöcken.
    weiter …