Neuseeland - Traumland für Urlaub und Reise. Egal, ob Individualreise oder Gruppenreise: Im Neuseeland Journal finden Sie die Informationen von Klima und Wetter bis hin zu Mietwagen, Hotel/Unterkunft und Camper.
Tongariro Nationalpark
TongariroDer Tongariro Nationalpark wurde 1894 als erster Nationalpark Neuseelands und als vierter Nationalpark weltweit gegründet. Die Häuptlinge des Tuwharetoa-Stammes erhofften sich durch dieses Geschenk, dass ihr heiliges Land als Einheit bestehen bleibt und entsprechend geehrt wird.
Dieser Nationalpark besticht durch seine drei, noch aktiven Vulkane, Ruapehu (2.797m), Ngauruhoe (2.291m) und Tongariro (1.968m). Am besten erlebt man die Schönheit der Vulkanlandschaft bei einer ausgedehnten Wanderung. Besonders beliebt ist das so genannte Tongariro Crossing. Jeden Sommer machen sich ca. 70.000 Menschen auf diese 8-10stündige Wanderung und genießen die Landschaft und die Aussicht auf die Vulkangipfel. Wer mehr Zeit mitbringt kann sich auf den Great Walk den Tongariro Nothern Circuit begeben und auf einer mehrtägigen Wanderung das Gebiet erkunden. Wem diese Wanderungen zu lang oder anspruchsvoll sind, der findet rund um das kleine Bergdorf Whakapapa viele, kürzere Wege.
Der Tongariro Nationalpark richtet sich vor allem an Wanderer und Skifahrer (im Winter). Insbesondere in der Hauptsaison empfiehlt es sich die Unterkunft im Voraus zu buchen. Informationen dazu finden Sie in unserem Reiseführer.


 
  • PortobelloTe Anau 310 km

    ImageHeute verlassen wir die Küste wieder und fahren weiter in Richtung Fjordland. Aber nicht ohne in der zweitgrößten Stadt der Südinsel Dunedin angehalten zu haben. Hier befindet sich die 1869 gegründete University of Otago, die älteste Universität Neuseelands. Bei Besuchern besonders beliebt ist der 1906 entstandene Bahnhof, der sich nicht nur durch seine schöne Architektur auszeichnet, sondern der auch über eine reichhaltige und farbenfrohe Innenausstattung verfügt.

    weiter …