Neuseeland - Traumland für Urlaub und Reise. Egal, ob Individualreise oder Gruppenreise: Im Neuseeland Journal finden Sie die Informationen von Klima und Wetter bis hin zu Mietwagen, Hotel/Unterkunft und Camper.
Sommerurlaub
In Europa ist Winter und die Neuseeländer holen von Dezember bis Februar den Barbecue-Grill heraus und genießen den Sommer.
Wer Weihnachten einmal in T-Shirt und Shorts verbringen möchte, sollte im Dezember nach Neuseeland fahren. Der Dezember ist ein guter Urlaubsmonat für das "Land der langen weißen Wolke", häufig ist das Wetter sehr schön, die neuseeländischen Sommerferien haben noch nicht angefangen und in Europa hat sich kaltes Schmuddelwetter breit gemacht.
Januar, die Zeit der neuseeländischen Sommerferien, ist der beliebteste Urlaubsmonat in Neuseeland. Viele Neuseeländer verbringen ihren Urlaub im eigenen Land, entsprechend voll kann es an besonders beliebten Regionen wie dem Northland, dem Fjordland Nationalpark und dem Abel Tasman Nationalpark werden.
Wer eines der vielen Abenteuer Neuseelands wagen möchte, sollte die Sommermonate nutzen, das Wetter ist am stabilsten und es bestehen viele Möglichkeiten. Man kann sich einer wilden Raftingtour anschließen, zu einem der Great Walks aufbrechen, im Meer Surfen, am Strand entspannen und und und
Egal ob aktiv oder passiv, Sommer in Neuseeland bedeutet Erholung pur.
 
  • Banks Peninsula Die Straßen heißen plötzlich Rue Jolie oder Rue Balguerie aber nicht nur die Straßennamen sind hier französisch. 1838 ging Jean Francois Langlois mit seinem Walfängerschiff hier vor Anker und für kurze Zeit wurde die einzige französische Kolonie in Neuseeland gegründet.
    weiter …