Neuseeland - Traumland für Urlaub und Reise. Egal, ob Individualreise oder Gruppenreise: Im Neuseeland Journal finden Sie die Informationen von Klima und Wetter bis hin zu Mietwagen, Hotel/Unterkunft und Camper.
Backpacking
Backpacking oder Rucksacktourismus gilt als eigenständige Reiseform. Vor allem junge Menschen zwischen 18 und 30 Jahren sind als Backpacker unterwegs. Ausgerüstet mit einem großen Rucksack und der Kombination - viel Zeit und wenig Geld- werden internationale Ziele erkundet.
In den letzten Jahren ist Neuseeland bei Deutschen eine immer beliebter werdende Backpacking-Destination geworden. Sogenannte Backpacker bieten kostengünstige Unterkünfte. Hier trifft man viele Gleichgesinnte aus der ganzen Welt und bekommt so den ein oder anderen interessanten Tipp für die Weiterreise.
Vor allem Outdoorfreaks kommen in Neuseeland auf ihre Kosten. Die nahezu unzähligen Wanderwege bieten die Möglichkeiten in die Natur einzutauchen und die üppige neuseeländische Flora zu bestaunen. Aber auch andere sportliche Abenteuer werden geboten. Neuseeland ist DAS Land der Fun-Sportarten, wie Bungee Jumping, Zorbing oder Rafting.
 
  • Bridge to NowhereEine solide Brücke mitten im Nichts.
    Keine Straße weit und breit, auf beiden Seiten der Brücke wuchert das Grün der neuseeländischen Wildnis. Tief im Wald des Whanganui Nationalparks liegt diese ca. 3m breite Straßenbrücke. Der Anblick ist so bizarr, dass die Brücke mittlerweile zu einer Touristenattraktion geworden ist. Doch keine Sorge durch ihre abgeschiedene Lage schränkt sich die Besucherzahl ganz von selbst ein.
    weiter …