Neuseeland - Traumland für Urlaub und Reise. Egal, ob Individualreise oder Gruppenreise: Im Neuseeland Journal finden Sie die Informationen von Klima und Wetter bis hin zu Mietwagen, Hotel/Unterkunft und Camper.
Golfreise
Wer als passionierter Golfer in seinem Urlaub seiner Leidenschaft einmal ausgiebig nachgehen möchte, der ist in Neuseeland genau richtig aufgehoben. Mit seinen über 400 Golfplätzen ist Neuseeland ein Paradies für Golfer. Ein schöner Golfplatz reiht sich an den anderen und so kann man durch "Godzone" (Gottes eigenem Land), wie die Neuseeländer ihr Land nennen und in der schönen Landschaft einen Golfplatz nach dem anderen genießen.
Golf ist in Neuseeland Volkssport. Die Greenfees betragen in der Regel zwischen 5,- und 120,- NZD das entspricht je nach Wechselkurs ca. 2,50 – 65,- Euro. Natürlich gibt es auch ein paar wesentlich teurere Plätze, aber die sind die Ausnahme.
Bei vielen Plätzen kann man sofort nach der Ankunft spielen und braucht keine Startzeiten einhalten. Wenn man allerdings sicher gehen will, dass der ausgewählte Platz zu der gewünschten Zeit auch bespielt werden kann, ist es natürlich besser sich im Voraus anzumelden, insbesondere am Wochenende, wenn auch viele Neuseeländer ihrem Hobby nachgehen.
Cape Kidnappers
Golfplatz Cape Kidnappers
Ebenso abwechselungsreich wie die Landschaft und die Golfplätze sind die Unterkünfte in Neuseeland. Wählen Sie eine Reise nach Ihrem Geschmack. Sie können z.B. einen Mietwagen nehmen und suchen dann aus den vielen erstklassigen Unterkünften (von B&B bis hin zu Lodges), die kaum noch Wünsche offen lassen, die passende aus. Mancherorts verwöhnen bereits die Gastgeber mit gutem neuseeländischen Essen oder in der Nähe befinden sich Restaurants, die die kulinarische Bandbreite Neuseelands offenbaren.

Alternativ können Sie aber beispielsweise auch mit dem Wohnmobil von Campingplatz zu Campingplatz reisen. Die Campingplätze weisen eine unglaubliche Infrastruktur auf und sind sehr verbreitet. Diese Reiseform bietet viele Gelegenheiten mit den Neuseeländern in Kontakt zu kommen.

Mit dem Buch Golfen in Neuseeland von Rolf W. Brednich und Max Bönisch können Sie Ihre Golfreise opitmal vorbereiten.

 
  • Neuseeland ist ein Paradies für viele Outdoor-Aktivitäten, angefangen mit Wandern hin zu Seekajak fahren. Der Urlaubsgenuss steigt, wenn man mit einer gewissen Fitness in den Urlaub starten kann. Ist das Land zwar gespickt mit vielen verschiedenen Wandertouren darunter auch viele kurze und leichte, so ist es doch schade, wenn man etwas verpassen muss. Daher ist es ganz gut vorher ein wenig mit dem Training zu starten, vielleicht ist es auch der Anreiz endlich mal wieder etwas für seine Gesundheit zu tun und nach dem Urlaub einfach weiter zu trainieren.

    weiter …