Neuseeland - Traumland für Urlaub und Reise. Egal, ob Individualreise oder Gruppenreise: Im Neuseeland Journal finden Sie die Informationen von Klima und Wetter bis hin zu Mietwagen, Hotel/Unterkunft und Camper.
Reiseformen
Individualreisen

Individualreise in NeuseelandNeuseeland lässt sich ganz hervorragend auf eigene Faust bereisen. Eine Entdeckungsreise mit dem "eigenem" Fahrzeug bietet sich an. Die Straßen sind in einem guten Zustand und die touristische Infrastruktur ist erstklassig. Obwohl die Neuseeländer viel Wert auf den Erhalt ihrer wunderschönen und zum Teil einmaligen Landschaft legen, gibt es zu den Ausgangspunkten der Wanderungen guten Zugang mit dem Auto, danach heißt es häufig auf Schusters Rappen umsteigen und die Natur genießen.

weiter …
 
Gruppenreisen

Es gibt eine große Anzahl von verschiedenen Reiseanbietern, die sich auf Neuseeland spezialisiert haben. Viele deutschsprachige Touren werden angeboten. Die Reisen bieten verschiedene Komfortarten, entweder als Zeltreisen oder als Hotelreisen. Es gibt Touren, die einen Überblick über das gesamte Land vermitteln oder die sich einzelnen Regionen zuwenden. Sie werden sicher eine Tour nach ihrem Geschmack finden.

weiter …
 
Backpacking
Backpacking oder Rucksacktourismus gilt als eigenständige Reiseform. Vor allem junge Menschen zwischen 18 und 30 Jahren sind als Backpacker unterwegs. Ausgerüstet mit einem großen Rucksack und der Kombination - viel Zeit und wenig Geld- werden internationale Ziele erkundet.
weiter …
 
Abenteuerreisen
Eine Reise auf die Südhalbkugel der Welt ist eigentlich schon per se eine Abenteuerreise, denn dort ist alles anders herum. Aus Tag wird Nacht, aus Sommer wird Winter, der Mond nimmt "verkehrt" herum zu und zu allem Überfluss fahren die Neuseeländer auch noch auf der linken Seite.
weiter …
 
Golfreise
Wer als passionierter Golfer in seinem Urlaub seiner Leidenschaft einmal ausgiebig nachgehen möchte, der ist in Neuseeland genau richtig aufgehoben. Mit seinen über 400 Golfplätzen ist Neuseeland ein Paradies für Golfer. Ein schöner Golfplatz reiht sich an den anderen und so kann man durch "Godzone" (Gottes eigenem Land), wie die Neuseeländer ihr Land nennen und in der schönen Landschaft einen Golfplatz nach dem anderen genießen.
weiter …
 
Naturreise
Bei jeder Reise nach Neuseeland ist man überwältigt von der Schönheit und der Vielfalt der neuseeländischen Natur. Eine Fahrt über die Highways wird nie langweilig, die Landschaft ist im steten Wechsel und immer wieder gibt es Neues zu entdecken und zu bestaunen.
weiter …
 
Angelreise
Für Angler ist Neuseeland mit einer Küstenlinie von 15.811 Kilometern und nahezu unzähligen Flüssen und Seen der Himmel auf Erden. Sowohl auf der Nordinsel als auch auf der Südinsel kann man in Mitten der sensationellen Landschaft seinem Hobby nachgehen.
weiter …
 
Maßgeschneiderte Reisen

GletscherWenn Sie schon eine Kleingruppe z.B. drei oder vier Personen sind kann es für Sie auch interessant sein, eine nach ihren Wünschen und Vorstellungen zusammengestellte Reise zu buchen.

weiter …
 
Wellness Reise
Sie möchten sich im Urlaub richtig erholen, Abstand vom alltäglichen Stress gewinnen, Ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden steigern, sich sowohl aktiv als auch passiv verwöhnen? Dann sind Sie in Neuseeland genau richtig.
weiter …
 
Luxusreise - Verwöhnreise
Neuseeland steht für viele Reisende gleich mit dem Traum einmal mit dem Wohnmobil durch das Land zu reisen und die vielen verschiedenen Landschaftsformen zu betrachten. Doch Neuseeland hat noch viel mehr zu bieten. Auch ohne von einem Ort zum anderen zu hetzen kann man auf der anderen Seite der Welt einen schönen und erholsamen Urlaub verbringen und sich dabei einmal richtig verwöhnen lassen. Viele Unterkünfte bieten nicht nur ein Bett, sondern auch ein gemütliches Ambiente und verschiedene weitere Annehmlichkeiten, wie zum Beispiel ein umfangreiches Wellness-Angebot oder delikates Essen und dazu erlesenen Wein. Nicht zu unterschätzen ist die ausgesprochene Gastfreundlichkeit der Neuseeländer.
weiter …
 
Freiwilligen Arbeit
Bei der Kombination Auslandsreise + Freiwilligen Arbeit schlüpft der Reisende häufig aus der Rolle des Touristen heraus und erlebt das bereiste Land aus einer ganz anderen Perspektive. Außerdem ergeben sich meistens viele Möglichkeiten in engen Kontakt mit Neuseeländern zu treten.
weiter …
 
Work and Travel
Neuseeland ist ein beliebtes Ziel um bei einem Work and Travel Aufenthalt Land und Leute kennen zu lernen. Junge Menschen zwischen 18 und 30 Jahren können für 365 Tage Working Holidays in Neuseeland verbringen.
weiter …
 
Winterurlaub
Neuseeland ist nicht nur im Sommer, sondern auch im neuseeländischen Winter eine Reise wert.
weiter …
 
Frühlingsurlaub
Nicht nur die Farne entfalten nach dem Winter ihre Blätter wieder aufs Neue, sondern das ganze Land freut sich auf die länger werdenden Tage, mehr Sonnenstunden und Wärme.
weiter …
 
Sommerurlaub
In Europa ist Winter und die Neuseeländer holen von Dezember bis Februar den Barbecue-Grill heraus und genießen den Sommer.
weiter …
 
Herbsturlaub
Für viele Fotografen sind die Herbstmonate, März bis Mai die schönsten Monate des Jahres. Ein Feuerwerk der Farben breitet sich über dem ganzen Land aus. Die Natur kleidet sich vom strahlenden Gold bis zum warmen Rot in alle Farben.
weiter …
 
Geführte Ausflüge
Auch mit der besten Vorbereitung sind manche schönen Plätze oder einige Erfahrungen auf eigene Faust einfach nicht zu finden bzw. zu erleben. Die Orte sind nicht für jeden zugänglich oder es fehlt dem Reisenden an der notwendigen Erfahrung bei besonderen Unternehmungen.
weiter …
 
  • Zum Schutz der einmaligen Kalkstein Formationen wurde 1987 der 30.561 ha große Paparoa Nationalpark gegründet. Damit ist er Neuseelands jüngster und auch kleinster Nationalpark. Die Grenzen des Parks umfassen die gesamte Spanne der hier vorkommenden Landschaftsformen,. So kommen Berge aus Granit und Gneis in der Paparoa Range vor aber auch die Pancake Rocks an der Küste sind in diesem Nationalpark zu finden.
weiter …