Neuseeland - Traumland für Urlaub und Reise. Egal, ob Individualreise oder Gruppenreise: Im Neuseeland Journal finden Sie die Informationen von Klima und Wetter bis hin zu Mietwagen, Hotel/Unterkunft und Camper.
Wellington
Te Upoko o t Ika a Maui

Wellington ist nicht nur die offizielle Hauptstadt Neuseelands, mit seinem vielfältigen kulturellen Angebot hat sich die Stadt auch den Ruf der Kultur- und Kunsthauptstadt Neuseelands erworben. Abgerundet wird dieses Angebot noch durch kulinarische Highlights.

Umgeben von Bergen und einer zerklüfteten Küste weist die Stadt einen unglaublich schönen Hafen auf. Wellington ganz besonderer Charme kommt von der sagenhaften Vielfalt dieser Region. Bietet die Stadt ein pulsierendes Leben, mit kleinen, persönlichen Boutiquen, Kunstgalerien, Theatern, schicken Cafes und Restaurant. Allerdings kann man dem Stadtleben schon kürzester Zeit entfliehen und genießt auf einem der vielen Wanderwege Neuseelands und die Natur. Auch ein Ausflug in die Weingebiete, in denen immer kostspieligere Weine angebaut werden, ist eine gute Alternative.

Außerdem ist Wellingtons Hafen die Verbindung zur Südinsel, täglich verkehren die zahlreichen Fähren zwischen den beiden Hauptinseln Neuseelands.

 
  • StratfordWhakapapa Village 208 km

    TongariroDie Gedanken sind immer noch mit Feen und Elfen durchwoben. Sich vom Mount Egmont zu lösen ist wirklich schwer. Doch wollen wir doch auch die anderen Vulkane Neuseelands besuchen und so brechen wir wirklich schweren Herzens auf und fahren weiter zum Tongariro Nationalpark.

    Wir verlassen Stratford auf dem Highway 43 in östliche Richtung, nach 148 biegen wir auf den Highway 4 ein und folgen diesem 43 km, um dann auf den Highway 47 und danach auf den Highway 48 abzubiegen. Da merken wir auch schon an der Highwaydichte den Unterschied zur Südinsel, so etwas hatten wir ja noch gar nicht.

    weiter …