Neuseeland - Traumland für Urlaub und Reise. Egal, ob Individualreise oder Gruppenreise: Im Neuseeland Journal finden Sie die Informationen von Klima und Wetter bis hin zu Mietwagen, Hotel/Unterkunft und Camper.
Waikato

Ist die Waikato Region auch nur 7.363 km2 groß, so ist sie doch mit spektakulären Landschaften gesegnet. Die erste erkennt man sofort, wenn man diese Gegend erreicht. Durch den fruchtbaren Boden, ausreichend Regen ist hier eine besonders grüne Landschaft entstanden.

Die zweite Landschaft ist umso überraschender, denn sie ist nicht erst einmal nicht zu entdecken. Dafür muss man sich schon unter die Erdoberfläche begeben. Das Wasser und der Kalkstein haben unglaubliche Höhlen und Höhlensysteme entstehen lassen. Viel Platz für Abenteuer und zum Staunen.

Ein absolutes "Muss" ist hier der Besuch einer der Glühwürmchenhöhlen. Will man sich wie im Himmel fühlen ist eine Black Water Rafting Tour durch die Waitomo Caves. Alles fängt wie ein großer Spaß an. Ausgerüstet mit einem Neoprenanzug, im Wasser sitzend auf einem riesigen Gummireifen gleitet man in eine Höhle. Die mächtigen Stalaktiten und Stalagmiten sind schon sehr beeindruckend, doch wirklich unfassbar ist eine Art Kathedrale in der unzählige von Glühwürmchen an der Decke hängen. Es ist dunkel, nur die Glühwürmchen scheinen und man schwebt im Wasser, ein wirklich himmlisches Vergnügen.


Ebenfalls sehenswert ist der Waikato Fluss, mit 425 Kilometern Länge, ist er der längste Fluss Neuseelands. Auf der Matamata Schaffarm kann man die Reste von Hobbiton, die Hobbit Stadt aus Herr der Ringe besuchen. Während einer geführten Tour erfährt man viel über die Filmarbeiten.
 
  • Hastings liegt nur 20 Kilometer von Napier entfernt, daher werden die beiden Städte auch häufig als "The Twin Cities" oder "The Bay Cities" bezeichnet.
    weiter …