Neuseeland - Traumland für Urlaub und Reise. Egal, ob Individualreise oder Gruppenreise: Im Neuseeland Journal finden Sie die Informationen von Klima und Wetter bis hin zu Mietwagen, Hotel/Unterkunft und Camper.
Carterton (Wairarapa)
Carterton ist die Narzissen Hauptstadt Neuseelands, ein Besuch im Frühjahr ist daher eine besondere Freude. Bereits seit 1920 findet jährlich im September das Daffodil Festival (Narzissen Festival) statt.
Die kleine Stadt (ca. 4.000 Einwohner) hat eine lange Vergangenheit, 1857 wurde sie unter dem Namen Three Mile Bush als Arbeiterstadt gegründet. Die hier lebenden Männer bauten die Straße zwischen Masterton und Greytown. Heute ist Carterton vor allem für seine Paua Shell Factory bekannt. Handwerker zaubern aus Perlmut, Knochen und anderen Naturprodukten schöne Gegenstände, schauen Sie den Künstler der Arbeit zu oder kaufen Sie sich ein Reiseandenken an eine schöne Neuseelandreise.
Outdoor-Fans finden im nahe gelegenen Tararua Forest Park zahlreiche Wege für kurze Spaziergänge aber auch für ausgedehnte Tageswanderungen. Unterkünfte in der Region Wairarapa finden Sie in unserem Reiseführer.
 
  • Mehr als 60 Gletscher kennzeichnen den Westland/Tai Poutini Nationalpark. Zwei davon, der Fox und der Franz Josef Gletscher sind weltweit die einzigen Gletscher die bis zu einem Regenwald erstrecken. Die Maoris nennen die Gegend Ka Roimata o Hinehukatere, "die Tränen des Lawinenmädchens". Laut einer Maori Legende ermutigte das wunderschöne Mädchen Hinehukatere ihren Liebhaber Tawe mit ihr die Berge zu besteigen. Tawe rutsche aus und stürzte zu Tode, Hinehukateres Tränen bilden die Gletscher.

    weiter …