Neuseeland - Traumland für Urlaub und Reise. Egal, ob Individualreise oder Gruppenreise: Im Neuseeland Journal finden Sie die Informationen von Klima und Wetter bis hin zu Mietwagen, Hotel/Unterkunft und Camper.
Te Kuiti (Waikato)
Herbst ist die beste Zeit für einen Besuch in Te Kuiti. Jeweils am Wochenende nach Ostern (auf der Südhalbkugel ist dann Herbst) findet jährlich das Te Kuiti Muster statt.
Werden in Neuseeland zwar weit weniger Schafe gehalten als vor zehn Jahren, so sind die Schafe doch auf weiten Strecken präsent und eines der charakteristischen Merkmale der neuseeländischen Kulturlandschaft. Da ist es auch kein Wunder, dass jährlich die New Zealand Shearing Championships (Schurwettbewerb) ausgetragen werden. Aber nicht nur geschoren wird während des Te Kuiti Muster, die ganze Veranstaltung dreht sich rund ums Schaf. Schurwettbewerbe, Schafsrennen und vieles mehr. Für deutsche Besucher ein sehr ungewöhnliches Event aber sehr interessant. Es ist immer wieder beeindruckend in welcher Geschwindigkeit die Schafe ihres Felles „beraubt“ werden. Angeblich stammen aus Te Kuiti einige der besten Schafscherer. Auf jeden Fall trägt die Stadt den Beinamen „Schafschur-Metropole“.
Während der restlichen Zeit des Jahres ist Te Kuiti für Urlauber vor allem als Ausgangspunkt zu den nur 20 Minuten entfernt liegenden Waitomo Caves interessant.

 
  • Bay of Islands Die Bay of Islands liegt an der Ostküste des Northlands und ist mit seinen 144 Inseln ein Paradies für Wassersportler. Die Inseln warten darauf entdeckt zu werden, das klare blaue Wasser lädt zum Tauchen und Segeln ein und vielleicht findet man eine einsame Bucht und lehnt sich entspannt auf den weißen Sandstrand und genießt die Aussicht auf die Bucht.
    weiter …