Neuseeland - Traumland für Urlaub und Reise. Egal, ob Individualreise oder Gruppenreise: Im Neuseeland Journal finden Sie die Informationen von Klima und Wetter bis hin zu Mietwagen, Hotel/Unterkunft und Camper.
Opunake (Taranaki)
Wer den Surf Highway entlang fährt kann Opunake gar nicht verfehlen. Steigen Sie aus dem Auto aus und genießen Sie die herrlichen Strände und den historischen Spazierweg.
Der 7 Kilometer lange Weg ist eine gute Gelegenheit sich die Beine zu vertreten. Lake Opunake, der historische Friedhof Armed Constabulary Cemetry, der Waiaua River und letztendlich das historische Te Namu Pa vermitteln auf dem Weg einen Überblick über die Landschaft und die Geschichte der Umgebung.
Der Ort nennt sich selber Best on the West und insbesondere die vielen Surfer, die die Strände in den Sommermonaten bevölkern werden diesem Attribut zustimmen. Aber nicht nur Surfer werden von dem kleinen Ort angezogen, viele Urlauber genießen die schönen Strände und die Bademöglichkeiten im Meer. Ein direkt am Strand liegender Campingplatz ist schon lange kein Geheimtipp mehr und im Sommer bekommt man nur mit viel Glück ein Plätzchen.
Wer sich nicht auf sein Glück verlassen will, der findet Unterkunfte in der Region Taranaki auch in unserem Reiseführer.
 
  • Mit rund 50.000 Einwohnern ist Invercargill die südlichste Stadt Neuseelands. Der Ursprung der Stadt geht auf die Mitte des 19. Jahrhunderts zurück, als weitere Weideplätze kauften die schottischen Einwanderer Dunedins das Land im Süden. Auch heute noch ist das Southland stark von der Landwirtschaft und somit auch von der Schafshaltung geprägt.
    weiter …