Neuseeland - Traumland für Urlaub und Reise. Egal, ob Individualreise oder Gruppenreise: Im Neuseeland Journal finden Sie die Informationen von Klima und Wetter bis hin zu Mietwagen, Hotel/Unterkunft und Camper.
Raetihi (Ruapehu)
Eingebettet zwischen zwei großartigen Nationalparks eignet sich die kleine Gemeinde Raetihi vor allem für Outdoor-Fans als Ausgangspunkt.
Ursprünglich war der 1893 gegründete Ort nur über den Whanganui River zu erreichen, trotzdem siedelten sich einige Kleinbauern in dem ablegenden Gebiet an. Als das Gebiet 15 Jahre später eine direkte Straßenanbindung erhielt, zogen deutlich mehr Menschen in den Ort. Auch heute noch leben die meisten Menschen in der Region von der Landwirtschaft.
Wanderer, Kajakfahrer und Skifaher erfreuen sich an den guten Zugangsmöglichkeiten zum Tongariro Nationalpark und zum Whanganui Nationalpark. Naturfreunde können im nahe gelegenem Waimarino Forest auf frei lebende Kiwis stoßen.
 
  • te mata peakDer Te Mata Peak liegt südöstlich von Hastings, an der westlichen Grenze des Weinanbaugebiets der Heretaunga Plains. Vom 399m hohen Gipfel haben Sie eine fantastische Aussicht auf Ruahine, Kaweka und die Maungaharuru Ranges und Cape Kidnappers. An besonders klaren Tagen können Sie in der Ferne sogar den Mount Ruapehu im Tongariro Nationalpark sehen.
    weiter …