Neuseeland - Traumland für Urlaub und Reise. Egal, ob Individualreise oder Gruppenreise: Im Neuseeland Journal finden Sie die Informationen von Klima und Wetter bis hin zu Mietwagen, Hotel/Unterkunft und Camper.
Murchison (Nelson)
Wer ein "nasses" Abenteuer sucht ist in Murchison genau richtig. Der Ort ist umgeben von zahlreichen Flüssen. Kajak- und Kanufahren sind noch die harmlosesten Möglichkeiten.
Murchison nennt sich selbst Whitewater Capital und die Raftingmöglichkeiten sind tatsächlich fabelhaft. Die Flüsse bieten verschiedene Schwierigkeitsstufen (Klasse 2 bis 4) und so wird mancher Traum einer "wilden" Abfahrt wahr. Wer zwar einen gewissen Thrill erwartet, sich aber selber nicht anstrengen möchte, kann in einem Jetboot Platz nehmen und in unglaublicher Geschwindigkeit, rasante Kurven erleben. Außerdem bietet die Umgebung auch noch hervorragende Mountain Bike Touren.
Murchison war ursprünglich eine Goldgräberstadt, die allerdings 1929 von einem Erdbeben zerstört wurde. Urlauber, die nach ruhigen Aktivitäten Ausschau halten können, sich auch heute noch im Goldschürfen versuchen, das örtliche Museum besuchen oder ihr Angelglück versuchen. (Wobei man angesichts der vielen Forellen in den neuseeländischen Flüssen schon fast nicht mehr von Glück sprechen kann.)
 
  • Lake Wanaka ist eine Gegend in der man tief Luft holt, sich einfach zurücklehnt und erholt. Geschützt von der Großartigkeit der umliegenden Berge findet man sich in einem verborgenem Stückchen Paradies wieder.
    weiter …