Neuseeland - Traumland für Urlaub und Reise. Egal, ob Individualreise oder Gruppenreise: Im Neuseeland Journal finden Sie die Informationen von Klima und Wetter bis hin zu Mietwagen, Hotel/Unterkunft und Camper.
Auckland (Stadt)

Auckland ist die größte und bevölkerungsreichste Stadt Neuseelands. Zurzeit Leben ca. 405.000 Menschen in der eigentlichen Stadt und im Großraum Aucklands leben insgesamt rund. 1,25 Millionen Menschen, d.h. ungefähr ein Drittel der Neuseeländer lebt im Großraum Auckland.

Wie jede moderne Großstadt bietet auch Auckland gute Einkaufsmöglichkeiten, viele Restaurants und ständig wechselnde Veranstaltungen. Doch mit gleich zwei Häfen, dem Port of Auckland und dem Manukau Harbour fällt die Stadt schon in eine besondere Kategorie. Auckland wird auch City of Sails genannt, angeblich gibt es in Auckland mehr Segelbootbesitzer als in jeder anderen Stadt weltweit. Die nächste Besonderheit ist, von überall in der Stadt erreicht man innerhalb einer halben Stunde einen schönen Strand oder einen der zahlreichen Wanderwege. (Zugegebener Weise gilt das nicht in der Hauptverkehrszeit.).

Viele Urlauber beginnen oder beenden ihre Neuseelandreise in Auckland und verweilen nur ein paar wenige Tage in der Stadt. Aus unserer Sicht sollte man bei einem Kurzbesuch auf keinen Fall die folgenden Punkte auslassen:

  • Stadtbummel
  • Auckland Art Gallery Toi o Tamaki
  • Sky Tower
  • Kelly Tarlton´s Underwater World

Natürlich gibt es noch wesentlich mehr zu sehen, doch ist es immer einer Frage der persönlichen Interessen was man sich ansonsten in der pulsierenden, multikulturellen Stadt ansehen möchte.

Urlauber, die mehr Zeit für den Großraum Auckland einplanen, sollten auf jeden Fall einige der Hauraki Golf Inseln besuchen. Brechen Sie mit der Fähre auf und genießen Sie einen Tag auf dem Wasser und auf den unterschiedlichen Inseln und Inselchens.
Beliebt ist auch der so genannte Wine Trai. Am Rand der Stadt liegen zahlreiche Weingüter, die sich auf einen Besuch freuen. Wer nicht nur an einer rein informativen Rundreise von einem Weinkeller zum nächsten interessiert ist, hat die Möglichkeit sich kommerziellen Touren anzuschließen. So kann man auch die Gelegenheit nutzen und die hervorragenden Weine vor Ort kosten.

Ein weiterer Abstecher kann Aucklands West Coast sein. Kaum hat man das Gewühl der Stadt hinter sich gelassen, befindet man sich in einer anderen Welt, verträumte Wege führen durch den Regenwald.

Es ist schade Auckland nach ein oder zwei Tagen zu verlassen aber das Problem an Neuseelandreisen ist, (fast) überall ist es wunderschön aber es gibt noch so viel zu entdecken.

In unserem Reiseführer finden Sie interessante Übernachtungsmöglichkeiten in Auckland.


 
 
  • Einmal Goldstadt immer Goldstadt. Na ja, bei den meisten neuseeländischen Goldstädten gilt das nicht aber für Waihi, denn hier wird auch heute noch Gold abgebaut.
    weiter …