Neuseeland - Traumland für Urlaub und Reise. Egal, ob Individualreise oder Gruppenreise: Im Neuseeland Journal finden Sie die Informationen von Klima und Wetter bis hin zu Mietwagen, Hotel/Unterkunft und Camper.
Gore (Southland)
Ist die kleine Stadt Gore zwar die einzige größere Binnenortschaft des Southlands so ist sie trotzdem vom Wasser geprägt.
 
Der Mataura River fließt durch die Stadt und teilt East Gore vom Rest der Stadt ab. Die vielen kleinen weiteren Flüsse in der Umgebung machen Gore zu einem beliebten Anglerort. Vor allem im neuseeländischen Frühling und Sommer werfen viele Angler ihre Leinen aus und holen ansehnliche Bachforellen aus dem Wasser.
In Neuseeland ist Gore für sein jährlich im Juni stattfindendes Country & Western Festival und für das Hokonui Moonshine Museum bekannt. Das Museum widmet sich einem ganz besonderen Thema aus der Vergangenheit der Region, dem illegalem Whiskybrennen.
Wie fast alle neuseeländischen Orte hat auch Gore zahlreiche Grünanlagen und einen Golfplatz. Übernachtungsmöglichkeiten im Southland finden sie in unserem Reiseführer.
 
  • Die Hauptstadt Neuseelands Wellington, trägt den Beinamen Windy City. Eine leichte Brise weht eigentlich immer und starke Westwinde sind keine Seltenheit.
    weiter …