Neuseeland - Traumland für Urlaub und Reise. Egal, ob Individualreise oder Gruppenreise: Im Neuseeland Journal finden Sie die Informationen von Klima und Wetter bis hin zu Mietwagen, Hotel/Unterkunft und Camper.
Ahipara (Northland)
Am südlichen Ende des Ninety Mile Beach liegt der bei Urlaubern sehr beliebte Ort Ahipara. Der Strand bietet verschiedene Freizeitmöglichkeiten, auf dem Golfplatz kann man auf einer 18-Loch-Anlage den Schläger schwingen und mit Quad-Bikes kann man Ausflüge in die Gumfields unternehmen.
Seinen Höhepunkt erlebte die Gemeinde zum Ende des 19. Jahrhunderts, als sich so genannte Kauri Digger auf die Suche nach fossilen Klumpen von Kauriharz begaben. Das Harz wurde mit dem Schiff nach Auckland gebracht und von dort als beliebter Rohstoff für die Lack- und Farbindustrie in alle Welt verschifft.
Heute lebt der Ort überwiegend vom Tourismus. Der angrenzende Ninety Mile Beach lädt zum Wandern, Reiten, Mountainbiken, Angeln und vielen anderen Aktivitäten ein. Surfer kommen in der nahe gelegenen Shipwreck Bay auf ihre Kosten. Wie in vielen Orten im Northland kann man in Ahipara ein paar schöne, entspannte Tage verbringen. Hotels, Campingplätze, Motels und andere Unterkünfte im Northland finden Sie in unserem Reiseführer.
 
  • Das im Eastland gelegene Gisborne ist auch als Chardonnay-Hauptstadt Neuseelands bekannt. Mehr als ein Viertel des neuseeländischen Chardonnays stammt aus der Region rund um Gisborne. Diese Region ist durch ihren vielen Sonnenschein und den kalkhaltigen Lehmboden prädestiniert für den Weinanbau.
    weiter …