Neuseeland - Traumland für Urlaub und Reise. Egal, ob Individualreise oder Gruppenreise: Im Neuseeland Journal finden Sie die Informationen von Klima und Wetter bis hin zu Mietwagen, Hotel/Unterkunft und Camper.
Wairoa (Eastland)
Der kleine Ort Wairoa (ca. 5.200 Einwohner) ist der perfekte Ausgangsort zum Te Urewera Nationalpark, hier kann man sich mit den nötigen Lebensmitteln für eine lange Wanderung versorgen.
Wer einen Guide für eine Wanderung, zu "geheimen" Fischgründen oder einen Jagdführer sucht, wird in Wairoa auf den entsprechenden Spezialisten treffen und kann so gut begleitet zu weiteren Abenteuern in Neuseeland aufbrechen.
Der Ort selber bietet u.a. ein kleines Museum, das über die lokale Geschichte informiert, einen 18-Loch-Golfplatz und am Coronation Square einen lieblichen Rosengarten. Besonders beliebt ist auch ein Spaziergang zum alten Leuchtturm aus Kauriholz. Dieser Leuchtturm warnte von 1877 bis 1958 auf der nahe gelegenen Portland Island, die Schiffe vor dem Festland. 1961 wurde er nach Wairoa versetzt und ist jetzt ein beliebtes Ausflugsziel.
 
  • Viele Neuseeländer besitzen in diesem beliebten Ferienort ein Ferienhaus und genießen ihre Freizeit in The Mount, wie der Ort auch liebevoll genannt wird. Mount Maunganui verdankt seinen Namen dem schlafenden Vulkan am Ende der Halbinsel. Steil führt ein Wanderweg auf den 232m hohen Vulkankegel.
    weiter …