Neuseeland - Traumland für Urlaub und Reise. Egal, ob Individualreise oder Gruppenreise: Im Neuseeland Journal finden Sie die Informationen von Klima und Wetter bis hin zu Mietwagen, Hotel/Unterkunft und Camper.
Gisborne (Eastland)
Möchten Sie einmal als einer der ersten Menschen weltweit morgens von der Sonne wach geküsst werden? Dann sollten Sie in das kleine Städtchen Gisborne fahren, dies ist die erste Stadt der Welt in der die Sonne aufgeht. Vor allem zum Jahreswechsel treffen sich hier viele Menschen. Aber auch außer der aufgehenden Sonne hat Gisborne einiges zu bieten.
Umgeben von zahlreichen exquisiten, kleinen Winzern hat sich Gisborne zur inoffiziellen Chardonnay Hauptstadt Neuseelands entwickelt. Viele Weingüter verwöhnen die Besucher nicht nur mit fabelhaften Weinen sondern auch mit erstklassigem Essen.
Befinden sich zwar viele historisch relevante Orte im Northland so sollte der geschichtlich interessierte Reisende Gisborne nicht außer Acht lassen. Am 9. Oktober 1769 betrat Captain Cook am Kaiti Beach zum ersten Mal Neuseeland. In Gisborne erinnern zwei Denkmäler an diese Landung.
Mit dem Te Pho O Rawiri Marae liegt eines der größten und schönsten Versammlungshäuser der Maoris in Gisborne. Wie üblich ist das Innere mit traditionellen Schnitzereien übersät. Überhaupt trifft man in der ganzen Stadt immer wieder auf die Kultur und Traditionen der Maoris.
Unterkünfte im Eastland finden Sie in unserem Reiseführer.
 
  • Bay of Islands Die Bay of Islands liegt an der Ostküste des Northlands und ist mit seinen 144 Inseln ein Paradies für Wassersportler. Die Inseln warten darauf entdeckt zu werden, das klare blaue Wasser lädt zum Tauchen und Segeln ein und vielleicht findet man eine einsame Bucht und lehnt sich entspannt auf den weißen Sandstrand und genießt die Aussicht auf die Bucht.
    weiter …