Neuseeland - Traumland für Urlaub und Reise. Egal, ob Individualreise oder Gruppenreise: Im Neuseeland Journal finden Sie die Informationen von Klima und Wetter bis hin zu Mietwagen, Hotel/Unterkunft und Camper.
Wind und Sterne (Teil 2)
Die "Endeavour" verlässt 1770 mit ihrem Kapitän James Cook Tahiti und segelt in Richtung Neuseeland. Dort treten die Eingeborenen den Fremden feindselig gegenüber. Auf der Weiterreise Richtung Australien häufen sich die Probleme.
Die Besatzung wird durch Tuberkulose dezimiert und das Schiff kollidiert mit einem Riff. Während der Reparaturarbeiten im zu Holland gehörenden Batavia sterben der Schiffsarzt und einige der "Endeavour"-Matrosen an Malaria. ARTE zeigt diese Sendung innerhalb des Programmschwerpunkts "Hart am Wind - Die Abenteuer des James Cook".
Im Jahr 1770 verlässt die "Endeavour" voll beladen mit Funden der Wissenschaftler - unter anderem führt sie kistenweise fremde Pflanzen mit - Tahiti in Richtung Neuseeland. Dort werden die britischen Seefahrer und ihr Kapitän James Cook von den Eingeborenen wenig freundlich empfangen.
Die Reise steht ohnehin unter keinem guten Stern. Einige Mitglieder der Mannschaft erkranken an Tuberkulose und nur mit Mühe erreicht das Schiff Neu-Holland. Ein weiteres Unglück trifft Cook und die Besatzung. Die "Endeavour" läuft vor der Küste Australiens auf das Great-Barrier-Reef auf. Die Havarie zwingt Cook schließlich, in der holländischen Kolonie Batavia, heute Indonesien, eine Werft anzusteuern. Die in Batavia grassierende Malaria kostet mehrere Besatzungsmitglieder, zu allem Unglück auch den Schiffsarzt, das Leben.
Sendebeschreibung von arte
 
  • Wer sich zwischendurch bei seinen Lieben zu Hause melden möchte, kann das natürlich auch aus Neuseeland machen.

    weiter …