Neuseeland - Traumland für Urlaub und Reise. Egal, ob Individualreise oder Gruppenreise: Im Neuseeland Journal finden Sie die Informationen von Klima und Wetter bis hin zu Mietwagen, Hotel/Unterkunft und Camper.
Traumhafte Küsten

Die Dokumentationsreihe entführt die Zuschauer auf exotische Reisen in ganz unterschiedliche Küstenregionen rund um den Globus. Jenseits gängiger Klischees stehen Lebensweise der Küstenbewohner, kulinarische Traditionen, kulturelle Eigenheiten und Sehenswürdigkeiten im Mittelpunkt der Filme. Dieses Mal führt die Reise an die Küsten Neuseelands, eines Landes, das wegen seiner Offenheit noch immer ein typisches Einwanderungsland ist.

Von Europa aus gesehen, scheint Neuseeland am Ende der Welt zu liegen. Doch das Land wird nicht zuletzt durch seine Weine, seine Fischereiprodukte und seine Rugbymannschaft in den letzten Jahren immer bekannter. Neuseeland zeichnet sich durch Dynamik und Offenheit aus und war und ist deshalb ein typisches Einwandererland. Die ersten Siedler kamen aus Europa, vor allem aus Großbritannien, aber auch aus der französischen Bretagne. Später folgten die Chinesen. Den neuseeländischen Ureinwohnern, den Maori, gelang es erst in jüngerer Zeit, ihrer traditionellen Kultur Geltung zu verschaffen.

"Traumhafte Küsten" ist eine Reise um die Welt, die legendäre exotische Reiseziele vorstellt. Dabei kommt es zu erstaunlichen Begegnungen in unberührter, aber auch in bedrohter Natur. Die Reihe entführt den Zuschauer an Traumstrände am Ende der Welt, wirft aber auch einen Blick ins Hinterland, wo es ebenfalls viel zu entdecken gibt. Geleitet werden die Expeditionen jeweils von Menschen, die mit dem Leben am Rande des Meeres bestens vertraut sind.
 
  • Eingebettet zwischen zwei großartigen Nationalparks eignet sich die kleine Gemeinde Raetihi vor allem für Outdoor-Fans als Ausgangspunkt.
    weiter …