Neuseeland - Traumland für Urlaub und Reise. Egal, ob Individualreise oder Gruppenreise: Im Neuseeland Journal finden Sie die Informationen von Klima und Wetter bis hin zu Mietwagen, Hotel/Unterkunft und Camper.
Der Held des Himalaya Sir Edmund Hillary
Am 11. Januar 2008 starb Sir Edmund Hillary in seiner neuseeländischen Heimatstadt Auckland an einem Herzinfarkt.
Er sei der "bekannteste Neuseeländer gewesen, der je gelebt hat", erklärte Neuseelands Ministerpräsidentin Helen Clark anlässlich seines Todes. Am 29. Mai 1953 hatte Hillary gemeinsam mit dem Sherpa Tenzing Norgay als erster den Mount Everest bestiegen, den höchsten Berg der Erde. Doch der gelernte Bienenzüchter verzichtete darauf, sein Leben als Prominenter des Jetsets zu verbringen. Er baute Krankenhäuser und Schulen für die Sherpa in Nepal und sammelte Millionen, um dem rückständigen Bergvolk zu Bildung und Infrastruktur zu verhelfen. In Nepal wird er seitdem wie in seiner Heimat Neuseeland als Volksheld verehrt. Die nepalesische Regierung ernannte ihn zum ersten Ehrenbürger des damaligen Königreichs. ZDF-History blickt zurück auf die Höhen und Tiefen im Leben eines Mannes, der mehr war als nur ein Held der
Sendebeschreibung vom ZDFinfokanal
 
  • Eingebettet zwischen zwei großartigen Nationalparks eignet sich die kleine Gemeinde Raetihi vor allem für Outdoor-Fans als Ausgangspunkt.
    weiter …