Neuseeland - Traumland für Urlaub und Reise. Egal, ob Individualreise oder Gruppenreise: Im Neuseeland Journal finden Sie die Informationen von Klima und Wetter bis hin zu Mietwagen, Hotel/Unterkunft und Camper.
Mount Aspiring Nationalpark
Mount AspiringIst der Namensgeber und höchste Berg des Parks, der Mount Aspiring nur durch sehr erfahrene Bergsteiger zu bezwingen, so ist der Mount Aspiring Nationalpark trotzdem ein Eldorado für Wanderer.
Berge, Gletscher, Wälder, Bergseen und Flusstäler das ist die Welt des drittgrößten, neuseeländischen Nationalparks. Der bekannteste Wanderweg durch den Park ist der Routeburn Track doch auch auf den vielen anderen Wegen kann man die Naturschönheiten auf sich wirken lassen.
Buchen sind die dominierenden Pflanzen im Mount Aspiring Nationalpark, am weitesten verbreitet sind die Silberbuchen aber auch Berg- und Rotbuche sind zu finden. In tiefer gelegenen Gebieten wachsen auch Rimu-, Matai-, Miro- und Kahikateabäume. Oberhalb der Waldgrenze findet man alpinen Busch und weite Tussock-Graslandschaften oder auch schön blühende Alpenwiesen.
Ein Teil der heutigen Wanderwege wurde früher von den Maoris auf der Suche nach Grünstein genutzt. später entstanden, mit der europäischen Besiedlung, in den weiten Tälern große Farmen, doch bereits in den 80er Jahren des 19. Jahrhunderts wurde des Gebiet für den Tourismus entdeckt und die ersten geführten Touren durch das Routeburn Valley begannen.
Unterkünfte rund um den Mount Aspiring Nationalpark finden Sie in unserem Reiseführer.
 
  • Beim Koffer bzw. Rucksack packen, sollte man immer daran denken wie, sprich mit welchem Transportmittel man in Neuseeland unterwegs ist. Hat man vor sich ein eigenes Auto zu kaufen, dann kommt es auf das ein oder andere Kilo-Gepäck nicht so drauf an. Will man hingegen mit dem Bus fahren, muss man sein Gepäck entsprechend häufig schleppen.
    Hier ein Vorschlag:
    weiter …