Neuseeland - Traumland für Urlaub und Reise. Egal, ob Individualreise oder Gruppenreise: Im Neuseeland Journal finden Sie die Informationen von Klima und Wetter bis hin zu Mietwagen, Hotel/Unterkunft und Camper.
Huka Falls
huka FallsBei den Huka Falls stürzt sich Neuseelands längster Fluss der Waikato eindrucksvoll in die Tiefe. Kurz vor dem Wasserfall verengt sich das Flussbett und die Wassermassen toben in mächtigen Stromschnellen auf den 11m tiefen Abhang zu. Von einer Fußgängerbrücke aus, kann man sehr gut beobachten wie sich mehr als 220.000 Liter Wasser jede Sekunde in die Tiefe stürzen.
Aber nicht nur der eigentliche Wasserfall ist imponierend, auch der 7km lange Wanderweg entlang des Flussufers bis hin zu den Aratiatia Stromschnellen ist ein unvergessliches Reiseerlebnis.
In der Nähe der Huka Falls liegen Huka Village, eine Rekonstruktion eines neuseeländischen Dorfes in der Pionierzeit. Die hier stehenden Originalhäuser stammen aus Neuseeland und wurden in liebevoller Arbeit an ihrem neuen Standpunkt wieder aufgebaut. Sehen Sie verschiedenen Handwerkern bei ihrer Arbeit zu und lassen Sie sich in eine längst vergangene Zeit zurückversetzen.
Reisende, die sich für Vulkanismus interessieren sollten auf keinen Fall das Volcanic Activity Centre auslassen. Eine sehr interessante und spannende Ausstellung informiert über den Vulkanismus in der Region Taupo und auch über Vulkanismus im Allgemeinen.
Wo Sie nach einem aufregenden Tag in der RegionTaupo ein Bett für die Nacht finden, sagt Ihnen unser Reiseführer.
 
  • Mount CookPortobello 340km

    Moeraki Boulder im WasserNach den herrlichen Wanderungen gestern, verlassen wir die beeindruckende Bergwelt und kehren auf der Provincal Road 83 zur Küste zurück. Heute erreichen wir die Region Coastal Otago.

    Treibgut bei OamaruUnseren ersten, längeren Zwischenstopp legen wir bei Oamaru ein und gehen vom Parkplatz aus zum Strand, suchen Muscheln und staunen darüber was das Meer an Land geschwemmt hat.

    weiter …