Neuseeland - Traumland für Urlaub und Reise. Egal, ob Individualreise oder Gruppenreise: Im Neuseeland Journal finden Sie die Informationen von Klima und Wetter bis hin zu Mietwagen, Hotel/Unterkunft und Camper.
Barbecue
Neuseeländer lieben Barbecues. Doch im Gegensatz zu dem bei uns üblichen Grillen mit Holzkohle wird in Neuseeland das Fleisch auf besonderen elektrischen Barbecue-Grills zubereitet.
Nahezu jeder neuseeländische Hausbesitzer scheint so einen Grill sein eigen zu nennen und sind die Neuseeländer nicht zu Hauser so haben sie dafür gesorgt, dass sich an vielen Ecken eine Barbecue-Möglichkeit befindet.
Nahezu jeder Campingplatz verfügt über einen solchen Grill und auch viele andere Unterkünfte werben mit BBQ. Entweder kann man sein Grillgut selber grillen oder es werden Spezialitäten vom Grill angeboten. Auch an manchen Rastplätzen befinden sich Barbecue-Möglichkeiten, der Grill heißt sich dann nach erfolgtem Münzeinwurf auf. Wenn Sie vorhaben Ihr Essen auf einem öffentlichen Grill zu zubereiten sollten Sie an:
  • Kleingeld denken
  • Grillschalen oder genügend Reinigungsmittel kaufen

Informationen zu Unterkünften und Aktivitäten finden Sie auch in unserem Reiseführer.

 
  • Der Hauptanziehungspunkt des Te Urewera Nationalparks ist der schöne Waikaremoana See. Auf Grund seiner Größe und Form erinnert er sehr an Fjordlandschaften und teilweise kann man sich gar nicht vorstellen, dass man sich an einem Binnengewässer befindet. Bäume säumen das Seeufer und kleine versprengte Insel finden sich immer wieder auf der Wasseroberfläche und ziehen den Blick an. Am Panekiri Bluff ragen die Felsen steil bis 600m hoch in den Himmel und Wasserfälle stürzen sich beeindruckend in den See.
    weiter …