Neuseeland - Traumland für Urlaub und Reise. Egal, ob Individualreise oder Gruppenreise: Im Neuseeland Journal finden Sie die Informationen von Klima und Wetter bis hin zu Mietwagen, Hotel/Unterkunft und Camper.
Kauaeranga Valley
PinnacleSo nah an Auckland und doch mitten in der neuseeländischen Wildnis. Auf der lieblichen Halbinsel Coromandel liegt das Kauaeranga Valley. 21 Wanderungen warten darauf entdeckt bzw. begangen zu werden. Dabei hat man die Wahl zwischen kurzen Spaziergängen, von einer guten Viertelstunde bis hin zu herausfordernden Wanderungen mit Übernachtung.
Besonders beliebt ist der The Pinnacles Walk. Um 1900 wurde der Weg von Holzfäller und Goldgräbern angelegt und Packpferde brachten einen großen Teil des benötigten Materials in den Wald. Zum Glück hatte der Wald in den letzten Jahrzehnten Zeit sich wieder zu erholen. So wandert man durch einen herrlichen Wald voll mit Kauris, Rimus und vielen anderen neuseeländischen Bäumen, natürlich wird der Weg auch von den unterschiedlichsten Farnarten gesäumt. Bei der Fülle der Bäume ist es kein Wunder, dass auch viele neuseeländische Vogelarten zu hören und manchmal auch zu sehen sind. Wenn Sie diesen Weg gehen wollen, sollten Sie rechtzeitig Ihren Schlafplatz in der Hütte vom Department of Conservation reservieren. Frühaufsteher sollten am nächsten Morgen zeitig die Hütte verlassen und auf dem Gipfel erleben wie die Sonne den Pazifik wach küsst.
Hat man die Coromandel Halbinsel erst einmal erreicht, wird man ganz schnell von ihrem besonderem Charme in den Bann gezogen und will dieses liebliche Fleckchen gar nicht mehr verlassen, Unterkünfte im Gebiet finden Sie in unserem Reiseführer.
 
  • Ein Blick auf die Karte verrät in Bluff hat man das Ende der neuseeländischen Südinsel erreicht, was dabei aber nicht verraten wird, hier werden die besten Austern der Welt geerntet.
    weiter …