Neuseeland - Traumland für Urlaub und Reise. Egal, ob Individualreise oder Gruppenreise: Im Neuseeland Journal finden Sie die Informationen von Klima und Wetter bis hin zu Mietwagen, Hotel/Unterkunft und Camper.
Kaikoura
WalKaikoura ist der ideale Ausgangsort um die Meeresbewohner der neuseeländischen Gewässer zu beobachten. Auf ihren Wanderungen zwischen den Ozeanen ziehen viele verschiedene Wale vor der Küste Kaikouras entlang. Bei einer Bootsfahrt kann man mit etwas Glück diese gewaltigen Tiere von der Nähe in ihrer natürlichen Umgebung erleben. Aber nicht nur Wale lassen sich hier beobachten, sondern auch die Delfine, Seehunde und Pinguine.
Nicht nur vom Boot aus kann man die Tiere bewundern, in Kaikoura wird auch Schwimmen mit Delfinen oder Seehunden angeboten. Im Element der eleganten Tiere kann man die Wendigkeit und Verspieltheit der Tiere bewundern. Etwas Wagemutigere können sich auch durch einen Käfig gesichert Blau- und Makrelenhaie aus nächster Nähe ansehen. Beim Tauchen mit Haien sieht man die Tiere aus nächster Nähe.
Bekannt ist Kaikoura auch für seine Langusten, in den Restaurants werden köstliche Fischgerichte angeboten, entlang des Highways 1 bieten kleine Imbissbuden fangfrische und frisch zubereitete Langusten zum mitnehmen an.
Was hat die Region Canterbury noch? Besuchen Sie auch unseren Reiseführer.
 
  • TongariroNeuseeland ist geprägt von aktiven und erloschenen Vulkanen, das ganze Land ist mehr oder weniger übersät mit Vulkanen. Auf der Südinsel gibt es keine aktiven Vulkane mehr, dafür kann man auf der Nordinsel auch aktive Vulkane besteigen und sich von der teilweise unwirklichen Landschaft fesseln lassen.
    weiter …