Neuseeland - Traumland für Urlaub und Reise. Egal, ob Individualreise oder Gruppenreise: Im Neuseeland Journal finden Sie die Informationen von Klima und Wetter bis hin zu Mietwagen, Hotel/Unterkunft und Camper.
International Antarctic Centre
Seit über 100 Jahren ist Christchurch das Tor zur Antarktis, bereits 1901 startete Robert Falcon Scott mit der Discovery von Christchurch aus in sein erstes antarktisches Abenteuer. Auch seine unglückliche Reise 1910 mit der Terra Nova startete von Christchurch aus. Auch heute noch starten viele Wissenschaftler ihren Aufenthalt in der Antarktis von Christchurch.
Das International Antarctic Centre wurde 1990 eröffnet, zuerst war es nur zur Unterstützung von wissenschaftlichen, antarktischen Programmen gedacht. Heute unterstützt es die antarktischen Aktivitäten Neuseelands, der USA, und Italien. Es dient als Büro, Lager, Post und vielem mehr.
Heute ist ein großer Bereich für die Öffentlichkeit gedacht und dort wird jede Menge Informationen über das Leben und Forschen in der Antarktis geboten. Anschaulich wird sehr viel Wissenswertes dargestellt, gleichzeitig ist es auch eine Art Erlebnispark, in dem man viel Spaß haben kann.
Auf Grund der Kombination aus Informationszentrum und Erlebnispark ist das International Antarctic Centre, sowohl für Kinder als auch für Erwachsene sehr interessant.
Wenn Sie schon zu Hause ein wenig mehr über die Antarktis wissen möchten dann empfehlen wir " Welt aus Eis“ von Roff Smith.
Die Region Canterbury hat viel zu bieten, sehen Sie auch in unserem Reiseführer nach
 
  • Aus unserer Sicht ist Neuseeland nicht gefährlicher als Deutschland, Österreich oder die Schweiz. Wer als Frau alleine von Hamburg nach München zu fährt, in Österreich alleine zeltet oder in der Schweiz alleine wandert, der kann auch alleine durch Neuseeland reisen.

    weiter …