Neuseeland - Traumland für Urlaub und Reise. Egal, ob Individualreise oder Gruppenreise: Im Neuseeland Journal finden Sie die Informationen von Klima und Wetter bis hin zu Mietwagen, Hotel/Unterkunft und Camper.
Skifahren
Für Alle, die gar nicht genug vom Skifahren bekommen können ist Neuseeland das perfekte Reiseziel. Ist in Europa Sommer und die Möglichkeiten auf eine rasante Abfahrt sehr eingeschränkt, bieten die neuseeländischen Skigebiete eine perfekte Gelegenheit sich die Bretter unter die Füße zu schnallen.
Insgesamt gibt es 12 erschlossene Wintersportgebiete in Neuseeland. Acht Gebiete sind auf der Nordinsel und vier auf der Südinsel aber egal für welche der beiden Hauptinsel Neuseelands man sich entscheidet, wunderbare Abfahrten in einer unglaublich schönen Landschaft sind auf beiden Inseln zu finden.
Das erwartet Sie:
Außerdem zeichnen sich die neuseeländischen Skigebiete noch durch ihre kurzen Wartezeiten an den Liften aus. Wem selbst die zuviel sind kann sich in die völlige Einsamkeit stürzen oder besser gesagt ausfliegen lassen. Wanaka und Queenstown sind die beiden Hauptgebiete für Heliskifahren. Dafür wartet der Aoraki/Mount Cook mit einer atemberaubenden 10 km langen Abfahrt auf.
In unserem Reiseführer finden Sie Adressen zum Thema Skifahren, Snowboarden und Heli-Skiing.
 
  • Die dem Meer zugewandte Seite des Fjordland National Parks ist eine Serie von vierzehn gewaltigen Einschnitten, geformt von den Gletschern der aufeinander folgenden Eiszeiten. Eins der schönsten und dramatischsten Gebiete Neuseelands. Entdecken Sie den Fjordland National Park zu Fuß, mit dem Seekajak, dem Boot oder aus der Luft.
    weiter …