Neuseeland - Traumland für Urlaub und Reise. Egal, ob Individualreise oder Gruppenreise: Im Neuseeland Journal finden Sie die Informationen von Klima und Wetter bis hin zu Mietwagen, Hotel/Unterkunft und Camper.
Sand Boarding oder Sand Surfing

Sand Boarding gehört zu den vielen ausgefallenen Fun-Sportarten Neuseelands. Der Name sagt eigentlich schon Alles.

Auf einem Brett liegend, geht es Kopf voran eine steile Sanddüne hinunter. Quasi Schlittenfahren im Sommer. Statt Schlitten Board und statt Schnee eben Sand. So richtig Spaß macht Sand Boarding bei schönem Wetter und an möglichst hohen und steilen Dünen. Ein beliebter Ort für diese Freizeitaktivität sind die Te Paki Dunes am Ende des Ninety Mile Beach.

 
  • Die dem Meer zugewandte Seite des Fjordland National Parks ist eine Serie von vierzehn gewaltigen Einschnitten, geformt von den Gletschern der aufeinander folgenden Eiszeiten. Eins der schönsten und dramatischsten Gebiete Neuseelands. Entdecken Sie den Fjordland National Park zu Fuß, mit dem Seekajak, dem Boot oder aus der Luft.
    weiter …