Neuseeland - Traumland für Urlaub und Reise. Egal, ob Individualreise oder Gruppenreise: Im Neuseeland Journal finden Sie die Informationen von Klima und Wetter bis hin zu Mietwagen, Hotel/Unterkunft und Camper.
Abseiling

Wer Abenteuer gepaart mit Naturerlebnissen mag, ist beim Abseiling genau richtig. Es handelt sich wirklich um das deutsche Wort Abseilen, doch braucht man nicht zu Hause erst einen Bergsteigerkurs absolviert zu haben um sich in das Erlebnis zu stürzen.

Vor dem Abseilen bekommt man eine genaue Einweisung von erfahrenen Trainern, die einem genau die notwendige Technik erklären.

Ausgerüstet mit dem notwendigen Equipment geht es dann einen vertikalen Hang hinunter, jeder bestimmt dabei selber wie schnell er sich abseilen möchte.

Viele verschieden Outdoor Companies bieten das Vergnügen des Abseilens an. So kann man sich zum Beispiel in Auckland, Waitomo, Wanaka, Christchurch und Queenstown kontrolliert vom Berg stürzen.

In Waitomo gibt es, mit einem 100m tiefen Abstieg, der ungefähr 20 Minuten dauert die längste aller Abseilmöglichkeiten. Aber auch weitere Varianten, wie Abseilen in einem Wasserfall oder in eine Höhle sind dort möglich.

In unserem Reiseführer finden Sie eine Übersicht der Abseil-Möglichkeiten.

 
  • Die neuseeländischen Unterkünfte und auch die Begrifflichkeiten in diesem Zusammenhang sind häufig ein wenig anders als die bei verwendeten. Zum Beispiel ist so gut wie überall ein Wasserkocher + Kaffeepulver, Tee, Kaffeemilch und Zucker vorhanden.
    weiter …