Neuseeland - Traumland für Urlaub und Reise. Egal, ob Individualreise oder Gruppenreise: Im Neuseeland Journal finden Sie die Informationen von Klima und Wetter bis hin zu Mietwagen, Hotel/Unterkunft und Camper.
Schiff
Wer sich nicht 24 Stunden in ein Flugzeug einsperren lassen will, kann Neuseeland auch mit dem Schiff erreichen. Allerdings braucht man dafür viel Zeit. Sowohl Frachtschiffe als auch Luxusliner fahren Neuseeland an.
Allerdings verkehren nur relativ wenige Kreuzfahrtschiffe zwischen Neuseeland und Europa. Die Fahrt ist sehr lang und das Passagieraufkommen entsprechend gering.
Wer Neuseeland auf jeden Fall einmal mit dem Schiff erreichen will, die Fahrt von Deutschland aus zu lang ist, kann eine Schiffspassage von Australien nach Neuseeland buchen. Von Sydney, Melbourne und Hobart fahren regelmäßig Cruiser nach Neuseeland. Oder man begibt sich auf eine ca.80-tägige Weltkreuzfahrt und erlebt dabei die Ankunft per Schiff im Hafen Aucklands.
Ein ganz besonderes Erlebnis, ist die Fahrt mit einem Frachtschiff. Einige Frachtschiffe nehmen eine begrenzte Anzahl von Passagieren mit. Während der Reise bewohnt man die Eignerkabine oder eine der Offizierskabinen und nimmt die Mahlzeiten mit der Besatzung ein. Die Fahrt von Hamburg nach Auckland dauert rund 12 Wochen, dabei muss man sich auf Zeitverschiebungen in beide Richtungen einstellen, denn bei Frachtschiffen weiß man auf Grund der Ladezeiten, in den unterwegs angelaufenen Häfen, nie genau wie lange die Fahrt dauert.
 
  • Individualreise in NeuseelandNeuseeland lässt sich ganz hervorragend auf eigene Faust bereisen. Eine Entdeckungsreise mit dem "eigenem" Fahrzeug bietet sich an. Die Straßen sind in einem guten Zustand und die touristische Infrastruktur ist erstklassig. Obwohl die Neuseeländer viel Wert auf den Erhalt ihrer wunderschönen und zum Teil einmaligen Landschaft legen, gibt es zu den Ausgangspunkten der Wanderungen guten Zugang mit dem Auto, danach heißt es häufig auf Schusters Rappen umsteigen und die Natur genießen.

    weiter …